Optimaler Fahrzeugeinsatz und effiziente Umläufe.

Fahrzeuge sind eine teure Ressource, deshalb sind optimale Fahrzeugeinsatzpläne wichtig für den Unternehmenserfolg. Diese müssen nicht nur die Belange der Fahrer sondern auch der Werkstätten, der Reinigungsteams und der Tankstellen berücksichtigen. IVU.run setzt dabei mit seiner integrierten Lösung und spezialisierten Optimierungen für den städtischen Verkehr, den Regionalbusverkehr und die Bahnindustrie Maßstäbe.

Die Abstellungen der Fahrzeuge können bei Bedarf spur- oder gleisgenau geplant werden. IVU.run fügt notwendige Leerfahrten ebenso automatisch ein wie Wende- und Rüstzeiten. Alle Tätigkeiten am Fahrzeug, wie das Reinigen oder Tanken werden in IVU.run integriert mit den Fahrzeugumläufen geplant. Wartungen können gemeinsam mit den Umläufen optimiert werden – unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten und Ressourcen der Werkstätten. Im Bahnverkehr beachtet und optimiert das System den gesamten vieltägigen Umlaufzyklus.

Umlaufplanung mit IVU.run:

  • Manuelles und automatisches Routing von Leerfahrten auf Basis von Geoinformationen
  • Berücksichtigung von detaillierten Umlaufplanvorgaben für Fahrzeugwechsel, Rüstzeiten und Wendezeitvorgaben;
  • Grafische Umlaufbildung im Weg-Zeit-Diagramm oder in der Balkengrafik
  • Integrierte Umlauf-Optimierung wahlweise mit der Möglichkeit der Sensitivitätsanalyse (Fahrplanmodifikation), auch im Batchbetrieb, mit detailliertem Fahrzeugmix und Vorgaben zur Leistungsverteilung
  • Integrierte, fahrzeugtypübergreifende und mehrtägige Umlauf-Optimierung für den Bahnverkehr mit Berücksichtigung von Abstellkapazitäten und Werkstattressourcen
  • Grafische Abstellplanung mit Fahrwegprüfung und Anzeige von Ein- und Ausfahrblockaden
  • Umlauf-Ausgabe u.a. als Wagenkarte, grafischer Umlaufdruck, Aus-/Einfahrlisten und Linienübersicht sowie digital im IVU.pad
  • Integrierte Planung von Umläufen und Diensten
  • Umlaufbewertung und -statistiken