BVG

Berlin, Deutschland

Deutschlands größtes städ­tisches Verkehrs­unter­neh­men bewegt seine Kun­den rund um die Uhr. Über eine Milliarde Fahrgäste be­för­dert die BVG jedes Jahr. IVU.run sorgt für optimale Umläufe von Bussen, Straßenbahnen, U-Bahnen und Fähren.

IVU.run

EFFIZIENTE UMLÄUFE


Effiziente Umläufe erstellen und den Fahrzeugbedarf optimieren: IVU.run begleitet die gesamte Umlaufplanung vom täglichen Einsatz bis zum mehrtägigen Umlauf inklusive Wartungen und Servicezeiten. Zahlreiche Automatisierungen und ausgefeilte Regelwerke beschleunigen die Arbeitsabläufe deutlich.

IVU.run übernimmt Fahrpläne nahtlos aus IVU.timetable oder per Standardschnittstelle aus Fremdsystemen. Bei der Verknüpfung von Fahrten zu Umläufen fügt das System anhand betrieblicher Vorgaben automatisch Leistungen wie Wendezeiten, Reinigen und Tanken hinzu. Das intelligente Vorschlagswesen erleichtert die Planung weiter: Unter Berücksichtigung von fahrzeugtypischen Besonderheiten, wie etwa für Elektrobusse, und bestehenden Beschränkungen empfiehlt es passende Verknüpfungen. Interne Kontrollmechanismen stellen dabei sicher, dass der fertige Umlaufplan allen betrieblichen Vorgaben und Regeln entspricht.

Der leistungsfähige Optimierungskern von IVU.run nimmt komplexe Aufgaben ab. Er erstellt automatisch Umläufe nach individuellen Wünschen und minimiert dabei die Anzahl der benötigten Fahrzeuge. Wenn betrieblich möglich und gewollt, schlägt das System bei Bedarf kleine Änderungen am Fahrplan vor, um das Einsparpotenzial weiter zu erhöhen.

Nicht zuletzt ermöglicht die Optimierung eine umfangreiche Variantenplanung, um verschiedene Szenarien und deren Kosten zu berechnen, etwa wenn sich Verkehrsunternehmen auf neue Konzessionen bewerben.

IVU.run verknüpft Fahrten zu Umläufen

Im Überblick

  • Leistungsfähige Optimierung
    Ausgereifte Algorithmen unterstützen dabei, effiziente Umläufe zu erstellen und Ressourcen einzusparen
  • Integrierte Planungsprozesse
    IVU.run bezieht relevante Informationen in die Umlaufplanung ein – vom Fahrplan bis zum Dienstplan
  • Flexibler Regeleditor
    Ob Wartungsintervalle oder Fahrzeugrestriktionen, Planungsvorgaben lassen sich flexibel hinterlegen
  • Umfangreiche Variantenplanung
    Eine neue Konzession oder Änderungen am Angebot – IVU.run hilft bei der Planung von Szenarien und Kosten
  • eReady
    IVU.run berücksichtigt automatisch die Anforderungen von Elektrobussen wie Ladezyklen oder Beschränkungen von Umlauflängen und macht intelligente Vorschläge für mehr Effizienz

Case Study: IVU.suite bei Torghatten

Die norwegische Verkehrs­gesellschaft Torghatten verwendet die Lösungen der IVU.suite für die Planung und Disposition von Fahrzeugen und Personal bei all seinen Tochter­unter­nehmen.
> mehr

IVU.suite bei der Transdev-Gruppe

Bei 45 Tochterbetrieben und über 6.900 Angestellten ist eine effiziente Planung und Disposition unabdingbar. Um diese Prozesse für die unter­schiedlichen Bus- und Bahn­unter­nehmen zu standar­di­sieren, setzt Transdev auf die IVU.suite.
> mehr

Titelbild: canadastock/shutterstock.com