Springe zum Hauptinhalt

IVU.rail
Die IVU.suite für den Schienenverkehr

Bahnunternehmen meistern jeden Tag komplexe Aufgaben: Fahrpläne erstellen, Umläufe planen, Dienste organisieren, Züge steuern, Daten verwalten und vieles mehr. Um all das zu bewältigen, benötigen sie ausgebildete Spezialisten – und die richtigen Tools.

IVU.rail umfasst alle Produkte der IVU.suite mit speziellen Funktionen für den Schienen­verkehr. Das System bildet die Arbeits­prozesse eines Eisenbahn­verkehrs­unternehmens voll­ständig ab. Für jede Tätigkeit steht eine passende Lösung zur Verfügung. Mit IVU.rail erreichen Bahn­unternehmen mehr: Sie etablieren einen durchgängig digitalen Workflow und integrieren alle Bereiche des Betriebs, vom Planer bis zum Trieb­fahr­zeug­­führer. Ob sie die komplette Lösung nutzen oder einzelne Produkte, alle Daten bleiben in einem System. Das sorgt für Effizienz – auf der Schiene wie in der Zentrale.
Wir wissen: Die Aufgaben von Eisen­bahn­verkehrs­unternehmen sind komplex. Deshalb enthält IVU.rail alles, was für einen erfolgreichen Betrieb benötigt wird. Ein konfigurierbares Standard­system für alle – und daher schnell und einfach zu imple­men­tieren. Als das führende Ressourcen­management­system unterstützt IVU.rail Bahn­unternehmen weltweit dabei, Fahr­zeuge optimal einzusetzen, Mitarbeiter zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort zu bringen, Millionen Fahrgäste zu informieren und Verkehrs­verträge abzurechnen. 

Trassenverwaltung

Trassenverwaltung
Züge effizient auf die Schiene bringen

Der Eisenbahnverkehr erfordert eine langfristige Planung aller betrieb­lichen Ressourcen: Trassen müssen beim Netzbetreiber bestellt und die Verfügbarkeit von Fahrzeugen und Personal frühzeitig geprüft werden. Gleichzeitig stellen volatile Bedingungen, wie kurzfristige Trassenänderungen, die Planer und Disponenten vor Heraus­forder­ungen. Die integrierte Trassen­verwaltung in IVU.rail unterstützt sie dabei, diese hochkomplexe Aufgabe zu bewältigen. Mit ihr lässt sich der aktuell vom Netzbetreiber geplante und veröffentlichte Fahrplan in IVU.rail einsehen und in die operative Fahr- und Umlaufplanung einbinden.

Das Modul ermöglicht es, Trassen über Schnittstellen in IVU.rail zu importieren, ohne dass dabei Sperrkonflikte entstehen – das heißt unabhängig davon, ob die zugehörigen Fahrplandaten gerade bearbeitet werden oder nicht. Dabei unterstützt das System bereits die kommenden europäischen Standards TAF/TAP TSI, um Trassenanmeld­ungen digital vorzunehmen.
Gleichzeitig stellt das System eine Trassenhistorie zur Verfügung. Sie hilft den Planern, Trassenänderungen – beispiels­weise zwischen bestellter und erhaltener Trasse oder bei baustellen­bedingten Trassen­aktualisierungen – zu analysieren, bevor sie diese auf die geplanten Züge übertragen.
Zusätzlich zeigt ein integriertes Konflikt­modell den Planern fachliche Konflikte zwischen Zug und verplanter Trasse an. Um Änderungen nachvollziehbar zu gestalten, können Fahrplaner manuell festlegen, ob sie den Zug und seine Fahrten der Trasse entsprechend anpassen. Die Anpassung selbst erfolgt automatisch und erspart so ein fehler­anfälliges und zeit­aufwendiges händisches Vorgehen. In der Fahrzeug­disposition wiederum zeigt die grafische Dispositions­ansicht auftretende Konflikte automatisch farblich an und filtert sie. So bleiben auch die Disponenten in der Leitstelle zu jeder Zeit über aktuelle Konflikt­situationen informiert.

Lesen Sie offline weiter
Unsere Broschüren zum Download

IVU.rail

für den Schienenverkehr

Herunterladen
IVU News

Ausgabe September 2019

Herunterladen

IVU.suite
Komplettlösung für Busse und Bahnen

Integriert und aus einer Hand – die IVU.suite bietet für alle Aufgabenbereiche von Bus- und Bahnunternehmen die passende Unterstützung: von der Planung und Disposition über die Betriebslenkung, das Ticketing und die Fahrgastinformation bis hin zur Abrechnung von Verkehrsverträgen. 

Kontaktieren Sie uns
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht


Sie möchten mit einem Kundenberater sprechen, mehr über Einstiegsmöglichkeiten bei uns erfahren oder haben ein anderes Anliegen? Schreiben Sie uns gerne – Ihr Ansprech­partner meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Kontakt aufnehmen


IVU Traffic Technologies AG
Hauptsitz
Bundesallee 88
12161 Berlin, Deutschland

Telefon: +49.30.8 59 06 -0
E-Mail: kontakt@ivu.de

Abonnieren Sie die IVU News

Bleiben Sie auf dem Laufenden – erhalten Sie Neuigkeiten zu unseren Projekten, Kunden und Produkten direkt in Ihren Posteingang.