Springe zum Hauptinhalt

Optimale Fahr- und Umlaufpläne erstellen

Effiziente Umläufe und Ladepläne für batteriebetriebene Elektrobusse: Die IVU.suite unterstützt die gesamte Umlaufplanung vom täglichen Einsatz bis zum mehrtägigen Umlaufplan inklusive Wartungen sowie Service- und Ladezeiten. Zahlreiche Automatisierungen und lernfähige Algorithmen beschleunigen die Arbeitsabläufe dabei deutlich.

Die Umlaufplanung der IVU.suite berücksichtigt alle relevanten Daten wie Geländeinformationen, Fahrtauslastung sowie Ladesäulentypen und deren Leistung. Zudem kennt das System die Leistungsaufnahme der unterschiedlichen Elektrobusmodelle ebenso wie das Alter ihrer Batterien und ermittelt daraus eine Prognose für die zu erwartende Reichweite.

Für effiziente Umläufe minimiert das System etwa die Anzahl der eingesetzten Fahrzeuge und die Länge der Leerfahrten. Zusätzlich plant die Optimierung Lade­vorgänge automatisch mit ein und berücksichtigt unter anderem die verbleibende Reich­weite, den Lade­zustand und die Zeit, die für das Aufladen der Elektrobusse benötigt wird. Dank der integrierten Varianten­planung können Verkehrs­unternehmen zudem verschiedene Szenarien berechnen.

Lademanagement

Last- und Lademanagement

Voll geladen in den Umlauf – mit der IVU.suite haben Planer und Disponenten den gesamten Ladeprozess im Griff, von der langfristigen Ladeplanung über die Steuerung der Infrastruktur bis hin zum Energiemanagement auf dem Betriebshof. Die Software führt alle relevanten Daten zusammen, berechnet optimale Ladeszenarien und stellt sicher, dass Elektrobusse stets ausreichend geladen sind und die Lastgrenzen der Infrastruktur eingehalten werden.

Zielladezustand und -zeitpunkt, Alter der Batterie, verfügbare Gesamt­leistung, einsatzbereite Lade­säulen sowie Energie­kosten: Ausgefeilte Algorithmen berücksichtigen jeden Aspekt der Lade­planung und ermitteln für jedes Fahrzeug und jeden Betriebshof die richtige Ladestrategie. So beziehen Ladevorgänge nur so viel Leistung wie tatsächlich nötig. Smartes Peak Shifting vermeidet zum einen Last­spitzen und Kapa­zitäts­über­schreit­ungen und verteilt zum anderen Lade­vorgänge dynamisch über Fahrzeuge und Lade­säulen hinweg, um effizient und sparsam laden zu können. Der Lade­punkt­monitor zeigt eine Übersicht aller Lade­punkte und informiert über Lade­vorgänge und den Leistungs­bezug. Dabei warnt das System den Nutzer bei Ab­weich­ungen.

Als Bestandteil der IVU.suite lässt sich das Last- und Lade­management allein oder integriert im Betriebs­hof­management­system betreiben. So kann das System je nach Wachstum der Flotte modular mitwachsen.

Prozesse auf dem Betriebshof automatisieren

Das Betriebshofmanagementsystem (eBMS) der IVU.suite sorgt dafür, dass Verkehrsunternehmen Ihre Elektrobusse reibungslos abstellen, reichweiten­bezogen laden und wieder einsetzen können – unabhängig vom Fahrzeugtyp und in nur einem System. Ob Mischbetrieb oder reine Elektroflotten, zahlreiche Automatisierungen beschleunigen Abläufe und erleichtern die Zusammenarbeit über alle Aufgabenbereiche hinweg.

Das Betriebshofmanagementsystem der IVU.suite sorgt durch automatisierte Prozesse für Effizienzsteigerungen auf dem Betriebshof und ermittelt automatisch den optimalen Umlauf, Stellplatz und Ladeplan. Dabei werden sowohl Fahrzeugverfügbarkeiten, Fahrzeugtypen als auch Serviceleistungen wie Waschen, Reinigen und Wartungen berücksichtigt. Für maximale Effizienz und Flexibilität in der Disposition sorgt die direkte Anbindung des integrierten Last- und Lademanagements an die Ladeinfrastruktur.
Das eBMS digitalisiert zudem den Informationsfluss auf dem Betriebshof. So können die Fahrer einerseits den Zielstellplatz auf dem Bordrechner und über Anzeiger einsehen und sich andererseits vor der Ausfahrt im IVU.pad über den Stellplatz ihrer Fahrzeuge informieren.

Mit IST-Daten werden Fahrzeug- und Umlaufstatus im Betriebshofmanagementsystem fortlaufend aktualisiert. Die Disponenten sind durch die enge Integration mit der Leitstelle immer über die aktuelle Fahrlage des Busses informiert.

Den Betrieb steuern

Die gesamte Flotte immer im Griff – mit der IVU.suite steuern und überwachen Disponenten das alltägliche Betriebsgeschehen auf der Straße. Ob Batterie-, Wasserstoff- oder Dieselantrieb, das System stellt für jeden Fahrzeugtyp die passende Funktion bereit. Zahlreiche Automatisierungen helfen dabei, in jeder Betriebssituation schnell und angemessen zu reagieren.

Die IVU.suite überwacht kontinuierlich alle Aspekte einer Fahrt: vom Fahr­zeug­zustand über die Fahr­plan­lage bis zum aktuellen Fahr­zeug- und Personal­einsatz. Dis­po­nenten haben so jeder­zeit Zu­griff auf wichtige Informa­tionen wie Lade­zustand, Rest­reich­weite und andere betrieb­srelevante Daten. Droht die Energie knapp zu werden, warnt die IVU.suite die Dis­ponenten und macht Vor­schläge für mög­liche Maß­nahmen. Zudem berücksichtigt die Software stets die dispositiven Ein­griffe.
Um batterie­elektrische Busse möglichst effizient zu nutzen und Reich­weiten aus­zu­dehnen, unter­stützt die IVU.suite die Leit­stelle mit umfang­reich­en Funk­tionen. Ins­be­sondere durch die Ver­knüpfung von betrieb­lichen und CAN-Bus-Daten lassen sich per­manent der prognos­tizierte sowie der Ist-Status über­wachen, so dass knappe Lade­zu­stände nicht zu Pro­blemen führen können. Das ermöglicht höhere Reich­weiten, einen gering­eren Fahr­zeug­einsatz und batterie­schonende Fahrten. Die über­sichtliche Benutzer­ober­fläche der IVU.suite zeigt den Lade­zustand nicht nur an, sondern über­wacht auch den tat­sächlichen und prog­nos­tizierten Lade­zustand.

Unsere Lösung im Überblick

Integrierte Oberfläche

Ob Diesel­bus oder Elektro­bus – die IVU.suite zeigt alle für die Disposition wesentlichen Informationen in einer einzigen Oberfläche an. Disponenten haben so jederzeit die gesamte Flotte im Blick.

Detailliertes Monitoring

Immer im Zugriff: der aktuelle State of Charge jedes Fahr­zeugs. Sowohl in der Karten- als auch in der Tabellen­dar­stellung signalisieren dynamische Icons, wenn Handlungs­bedarf besteht.

Betriebsgenaue Prognose

Die IVU.suite ermittelt automatisch die Rest­reich­weite und berechnet, wie viele Fahrten im aktuell geplanten Umlauf je nach Uhrzeit, Besetzt­grad oder Wetter noch möglich sind.

Bewährte Standardschnittstellen

Angebunden per CAN-Bus erhalten die Bord­rechner der IVU.box-Familie alle relevanten Daten zu Batterie und Lade­zustand direkt vom Fahrzeug – ohne Einbau von zusätzlicher Hardware.

Umfassende Protokollierung

Die IVU.suite erfasst alle betrieb­lichen Ereig­nisse während eines Umlaufs wie Verkehrs­lagen oder die Entwicklung des Batterie­zustands und erstellt daraus automatisch fahrzeug­spezifische Prognose­modelle.

Besetztgrad erfassen und anzeigen

Die Lösungen aus der IVU.suite verarbeiten Fahr­gast­zähl­daten von Ihren Fahrzeugen für die Leit­stelle und die Fahr­gast­information – komplett in Echtzeit. So lassen sich Kunden im Voraus über den Besetzt­grad eines Fahrzeugs informieren.

Daten sammeln und auswerten

Von der Strecken­topo­grafie über das Batterie­profil bis zum Ver­brauchsatlas: Die IVU.suite erfasst alle relevanten Soll- und Ist-Daten, führt sie zu­sammen und bereitet sie für die Weiter­ver­arbeit­ung auf. Verkehr­sunter­nehmen er­halten damit alle Infor­mationen, um den Elektro­bus­ein­satz zu analysieren und so ihre Leistungen weiter zu ver­bessern.

Steigungen, Gefälle, Batteriezustand, Fahrzeugtyp, Tageszeit, Verkehrslage, Besetztgrad, Ladestand, Umlaufpläne, Außentemperatur, Witterung, Fahrzeuggewicht – jedes Detail ist relevant, um Elektrofahrzeuge optimal zu nutzen. Ausgefeilte Big-Data-Technologien erleichtern den Umgang mit diesen Informationen und erlauben gezielte Analysen, um alle Potenziale auszuschöpfen.

Dabei unterstützen die intelligenten Algorithmen der IVU.suite: Machine Learning ermöglicht es, exakte Reichweitenprognosen je nach Fahrzeugtyp, Strecke, Wochentag oder Jahreszeit zu erstellen – je mehr Daten vorliegen, desto genauer die Vorhersage. Das sorgt für Effizienz und spart Kosten – beim Einsatz der Elektrobusse ebenso wie bei der Planung der Infrastruktur.

Lesen Sie offline weiter
Unsere Broschüren zum Download

IVU.suite

für Elektrobusse

Herunterladen
IVU Flyer

Elektrobusse effizient einsetzen

Herunterladen
IVU News

Leitstelle Betriebshof

Herunterladen
Fachartikel 10/21

Elektromobilität ganzheitlich denken

Herunterladen

IVU.suite
Komplettlösung für Busse und Bahnen

Integriert und aus einer Hand – die IVU.suite bietet für alle Aufgabenbereiche von Bus- und Bahnunternehmen die passende Unterstützung: von der Planung und Disposition über die Betriebslenkung, das Ticketing und die Fahrgastinformation bis hin zur Abrechnung von Verkehrsverträgen. 

Kontaktieren Sie uns
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht


Sie möchten mit einem Kundenberater sprechen, mehr über Einstiegsmöglichkeiten bei uns erfahren oder haben ein anderes Anliegen? Schreiben Sie uns gerne – Ihr Ansprech­partner meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Kontakt aufnehmen


IVU Traffic Technologies AG
Hauptsitz
Bundesallee 88
12161 Berlin, Deutschland

Telefon: +49.30.8 59 06 -0
E-Mail: kontakt@ivu.de

Abonnieren Sie die IVU News

Bleiben Sie auf dem Laufenden – erhalten Sie Neuigkeiten zu unseren Projekten, Kunden und Produkten direkt in Ihren Posteingang.