Springe zum Hauptinhalt
Zurück

Betriebshofmanagement für VLP Hagenow

Durch­gängig digitale Abläufe für einen effi­zien­ten Fahrzeug­einsatz – die Verkehrs­gesellschaft Ludwigs­lust-Parchim mbH (VLP) setzt künftig auf die Elektro­bus-Lösungen der IVU.suite von IVU Traffic Technologies. Der Berliner IT-Spezialist liefert ein Gesamt­system für Betriebshof­management, Lade­management und Verbrauchs­prognose.

Hagenow, Deutschland

Die VLP ist für den Busverkehr im Landkreis Ludwigs­lust-Parchim, im Amt Neuhaus des Land­kreises Lüneburg sowie in verschiedenen Städten der Region verantwortlich. Auf 172 Linien mit bis zu 400 Kilometer langen Umläufen sorgen rund 200 Busse für einen zuver­lässigen öffentlichen Nahverkehr. Bis Ende 2022 stellt die VLP einen Teil ihrer Flotte auf batterie­betriebene Elektrobusse um. Für einen reibungs­losen Umstieg setzt das Unter­nehmen auf die integrierten Lösungen der IVU.suite.

Das System unterstützt bereits die Planer der VLP mit einer Energie­verbrauchs- und Lade­geschwindigkeits­prognose. Es berück­sichtigt bei der Fahrzeug- und Stell­platz­dis­po­si­tion automatisch die Rand­bedingungen der Elektro­busse und Faktoren wie Wetter, Strecken­topographie und Verkehrs­aufkommen. Die Elektrobusse der VLP sind damit immer rechtzeitig für den Folge­umlauf geladen und vor­konditioniert. Während des Lade­vorgangs steuert zudem das Lade­management­system der IVU.suite die Ladegeräte, optimiert die Lade­phasen und überwacht den Lade­fortschritt. Der Clou: Durch die umfassende Integration der Systeme kennt die IVU.suite Batterie­kapazitäten, Ladegeräte und deren Lade­leistungen ebenso wie die Reich­weiten und Ladezeiten der Fahrzeuge – und passt den Ladeprozess entsprechend an. Das entlastet die Disponenten der VLP und sorgt für optimale Abläufe auf dem Betriebshof. 

„Insbesondere die enge Integration von Fahrzeug- und Stell­platz­dis­po­si­tion, Verbrauchs­prognose und Lade­management­system haben uns überzeugt. Das ermöglicht uns einen echten Fokus auf den Betrieb“, sagt Stefan Lösel, Ge­schäfts­füh­rer der VLP. „In Kombination mit der integrierten Dienst- und Umlauf­planung der IVU.suite erleichtert uns das den komplexen Umstieg auf die Elektro­mobilität ungemein.“

„Wir freuen uns sehr, dass die VLP als lang­jähriger IVU.suite-Kunde nun auch mit unseren Lösungen in die Elektro­mobilität startet“, sagt Bastian Dittbrenner, Geschäfts­be­reichs­leiter Public Transport bei der IVU. „Die Entscheidung für unser System ist ein weiterer Beleg dafür, dass wir unsere Kunden mit unserer Produkt­palette auf dem Weg in die elektro­mobile Zukunft optimal begleiten und unter­stützen können.“

 


IVU Traffic Technologies sorgt seit über 45 Jahren mit mehr als 700 In­ge­nieu­ren für einen ef­fi­zien­ten und um­welt­freund­l­i­chen Öffentlichen Verkehr. Die inte­grier­ten Stan­dard­pro­duk­te der IVU.suite bilden alle Prozesse von Bus- und Bahn­unter­nehmen ab: von der Planung und Disposition über die Betriebs­steuerung, das Ticketing und die Fahrgast­information bis hin zur Abrechnung von Verkehrs­verträgen. In enger Partner­schaft mit unseren Kunden führen wir anspruchs­volle IT-Projekte zum Erfolg und sorgen so für zuver­lässige Mobilität in den Metropolen der Welt.
IVU. SYSTEME FÜR LEBENDIGE STÄDTE.

Kontaktieren Sie uns
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht


Sie möchten mit einem Kundenberater sprechen, mehr über Einstiegsmöglichkeiten bei uns erfahren oder haben ein anderes Anliegen? Schreiben Sie uns gerne – Ihr Ansprech­partner meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Kontakt aufnehmen


IVU Traffic Technologies AG
Hauptsitz
Bundesallee 88
12161 Berlin, Deutschland

Telefon: +49.30.8 59 06 -0
E-Mail: kontakt@ivu.de

Abonnieren Sie die IVU News

Bleiben Sie auf dem Laufenden – erhalten Sie Neuigkeiten zu unseren Projekten, Kunden und Produkten direkt in Ihren Posteingang.