Als Fahrzeugdisponent planen Sie die Zuteilung von Fahrzeugen zu Umläufen, die Laufleistungsüberwachung, Werkstattaufenthalte, die Abstellung im Betriebshof und das Management der alltäglichen Störungen (Umlaufabweichungen aufgrund von Fahrzeugausfällen, Streckensperrungen etc.)

Inhalte:

  • Grunddaten: Stellflächen, Farben, Ausfallgründe, Fristen, Werkstattbestellungen, System- und Konfigurationsparameter
  • Fahrzeugstammdaten
  • Datenübernahme
  • Sitzungseinstellungen (Filter) der Fahrzeugdisposition
  • verschiedene Fenster der Fahrzeugdisposition
  • Fahrzeugzuteilung, Suche nach zulässigen Fahrzeugen
  • Laufleistungsüberwachung
  • Werkstattbestellungen
  • Stellflächenmanagement
  • Umlaufabweichungen