IVU.rail.timetable – Netze und Fahrpläne im Griff

Ein stabiler und bedarfsgerechter Fahrplan bildet die Grundlage für den ressourcenschonenden Einsatz von Fahrzeugen und Personal. IVU.rail.timetable stellt Planern in Eisenbahnverkehrsunternehmen alle wichtigen Informationen zur Verfügung, um Trassen und Linien zu verwalten, Anschlussbeziehungen zu berücksichtigen und fertige Fahrpläne zu veröffentlichen. Eine umfangreiche Variantenplanung, um etwa frühzeitig für angekündigte Baustellen vorzusorgen, ist in IVU.rail.timetable ebenso möglich wie die Erfassung von Wegezeiten in Gebäuden und Bahnhofsanlagen.

Für einen durchgängigen Workflow stehen die Infrastruktur- und Planungsdaten automatisch in allen anderen Modulen von IVU.rail zur Verfügung. Offene Schnittstellen binden darüber hinaus alle anderen Umsysteme nahtlos an. Auf diese Weise erhalten Umlaufplanung und Dienstplanung alle Informationen, die sie für einen effizienten Ressourceneinsatz benötigen. Das beschleunigt Abläufe und sorgt für hochwertige Planungsergebnisse.

„Mit dem IVU-System bekommen wir alles aus einer Hand. Die Software hat uns insbesondere mit ihrem großen Funktionsumfang und dem modularen Aufbau überzeugt.“

Wolfgang Schuster,
Geschäftsführer National Express Rail GmbH