Wie können Bewerberinnen und Bewerber ihre Unterlagen einreichen?

Das bleibt ganz Ihnen selbst überlassen. Sie entscheiden, in welchem Format Sie Ihre Bewerbung bei uns einreichen möchten. Wir schätzen die Individualität unserer Mitarbeiter – und das beginnt bereits bei der Bewerbung.

In der Regel beschleunigt eine digitale Bewerbung den Bewerbungsprozess, da wir sie schnell und papierlos an die zuständigen Bereiche weiterleiten können. Postalisch eingereichte Unterlagen erhöhen den Bearbeitungsaufwand und dauern daher meist etwas länger.

Was macht ein gutes Anschreiben aus?

Wir möchten Sie kennenlernen. Zeigen Sie uns, wer Sie sind und was Sie können. Als Ihr möglicher neuer Arbeitgeber achten wir beim Anschreiben sehr darauf, ob Sie ein echtes, nachvollziehbares Interesse an einer Tätigkeit bei der IVU vermitteln. Ich empfehle Bewerberinnen und Bewerbern, im Anschreiben Bezug zum Anforderungsprofil zu nehmen und das anhand konkreter Beispiele darzustellen. Veranschaulichen Sie zum Beispiel mit Sätzen wie „Ich bin teamfähig, weil …“ Ihre bisherigen Erfahrungen und individuellen Kompetenzen. 

Worauf achten Sie beim Lebenslauf?

Ein vollständiger Lebenslauf ist selbstverständlich. Falls es zeitliche Lücken geben sollte, müssen sie zwar nicht alle im Anschreiben dargelegt werden, für das Bewerbungsgespräch sollten Bewerber aber auf entsprechende Nachfragen vorbereitet sein.

Welche weiteren Unterlagen sind relevant?

Versetzen Sie sich in unsere Rolle, wenn Sie Ihre Unterlagen erstellen, und wählen Sie entsprechend für einen fachlich interessierten Leser aus. Bei den Zeugnissen interessieren uns in erster Linie Ausbildungs- und Arbeitsnachweise. Ergänzende Fortbildungsnachweise machen dann Sinn, wenn sie aktuell sind und einen klaren fachlichen Bezug zur ausgeschriebenen Position haben. 

Welche Rolle spielt ein Foto bei der Bewerbung?

Über ein Foto freuen wir uns, notwendig ist es aber nicht. Auch die Gestaltung kann so individuell sein wie Sie: ob im Anzug oder Kostüm oder leger, ob Schwarzweiß-Foto oder Farbe – treffen Sie Ihre ganz persönliche Auswahl. Wichtiger als schöne Fotos sind uns ohnehin die „klugen Köpfe“.

Welche Tipps haben Sie für das Vorstellungsgespräch?

Zur Vorbereitung auf das Gespräch müssen Sie nicht den gesamten Inhalt unserer Internetseite auswendig lernen. Im Gespräch sollte aber klar werden, dass Sie sich mit der IVU und Ihren künftigen Aufgaben bei uns auseinandergesetzt haben. Erklären Sie uns, warum genau Sie die Person sind, die wir suchen. Ein authentisches Auftreten steht für uns an erster Stelle. Neben Ihrer fachlichen Qualifikation möchten wir Sie auch als Mensch kennenlernen. Wir suchen „die richtig Guten“ und deshalb nehmen wir uns für Sie in den beiden Bewerbungsgesprächen viel Zeit.

Interessieren Sie sich für eines unserer Stellenangebote? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Sobald Ihre Unterlagen eingegangen sind, startet ein mehrstufiger Prozess, in dem wir gemeinsam mit Ihnen prüfen möchten, ob und an welcher Stelle Sie sich in der IVU am besten einbringen können.

1. Bewerbungsunterlagen

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit einem Anschreiben an Henning Müller per E-Mail an job(at)ivu.de. Sobald wir Ihre Unterlagen erhalten haben, schicken wir Ihnen eine Eingangsbestätigung.

2. Unterlagencheck – in den ersten beiden Wochen

Wir prüfen zusammen mit den fachlich zuständigen Bereichsleitern sorgsam Ihr Profil im Hinblick auf Ihre Qualifikationen und Erfahrungen.

3. Einladung zum Erstgespräch – nach ca. drei Wochen

Passen Ihre Qualifikationen zu unserem Anforderungsprofil, möchten wir Sie gerne persönlich kennenlernen. Im Gespräch mit zwei Führungskräften bzw. der Personalleitung können Sie sich von uns / Sie uns von sich überzeugen, alle Ihre Fragen stellen und Ihre Erwartungen darlegen.

4. Einladung zum Zweitgespräch – nach ca. vier Wochen

Wir vereinbaren mit Ihnen ein Zweitgespräch, wenn das erste erfolgreich war. Daran werden zwei andere Führungskräfte teilnehmen, damit diese Sie ebenfalls kennenlernen können. Spätestens im Zweitgespräch wird Ihr zukünftiger Personalverantwortlicher dabei sein, mit dem Sie die möglichen Aufgaben in der IVU detaillierter besprechen können.

5. Vertragsangebot

Ist Ihr Eindruck von uns ebenso gut wie unserer von Ihnen, freuen wir uns, Ihnen ein Vertragsangebot zu machen und Sie in der IVU willkommen zu heißen.