Springe zum Hauptinhalt
Zurück

Transdev Schweden entscheidet sich für IVU.rail

IVU baut starke Marktposition in Skandinavien weiter aus

Berlin/Stockholm, 9. November 2016 | Mit einem neuen Auftrag stärkt die IVU Traffic Technologies AG ihre Marktpräsenz in Schweden. Transdev Sverige AB, die schwedische Niederlassung des weltweit operierenden Verkehrs­unternehmens, plant die Züge aller Bahn­konzessionen ab Dezember 2016 mit der spezialisierten Standardsoftware IVU.rail.

Mit mehreren Tochter­gesellschaften im ganzen Land ist Transdev Sverige eines der größten Verkehrs­unternehmen des Landes. Unter anderem betreibt es die Fernzug­verbindung Snälltåget, die sich von Åre über Stockholm bis Malmö und im Sommer teilweise sogar bis Berlin erstreckt. Pünktlich zum diesjährigen Fahrplan­wechsel wird nun IVU.rail für die Planung und Disposition aller Züge von Transdev Sverige implementiert.

IVU.rail ermöglicht es den schwedischen Planern, effiziente Fahrpläne, Umläufe und Laufpläne zu erstellen. Automatische Vorschläge und ein frei konfigurierbares Regelwerk beschleunigen die Planung. Das System berücksichtigt dabei Fristen und Zugstärken ebenso wie Gleis- und Depot­kapazitäten. Disponenten erhalten alle wichtigen Informationen zur aktuellen Betriebs­situation und können so rasch auf Störungen reagieren.

„In den vergangenen Jahren haben wir die Anzahl unserer Verbindungen immer weiter ausgebaut“, sagt Petra Lagerkvist, IT-Leiterin bei Transdev Sverige AB. „Mit IVU.rail sind wir optimal auf das weitere Wachstum unseres Netzes und die zunehmende Komplexität der Planungen vorbereitet.“ IVU.rail wird künftig die bevorzugte Lösung für alle kommende Betriebs­aufnahmen von Transdev in ganz Skandinavien sein.

„Uns verbindet eine lange und gute Zusammen­arbeit mit Transdev Deutschland und wir freuen uns sehr, mit dem Auftrag von Transdev Sverige daran anzuknüpfen“, sagt Robert Mulder, Vertriebs­leiter bei der IVU Traffic Technologies AG. „Dieser Vertriebs­erfolg unterstreicht die Leistungs­fähigkeit unseres Systems und stärkt unsere Position in Skandinavien deutlich.“

Bereits im vergangenen Jahr orderte SJ, das größte schwedische Bahn­unternehmen, IVU.rail für die Planung und Disposition aller Züge und Mitarbeiter. Vor kurzem entschied sich zudem MTR Pendeltågen AB, eine Tochter der Hong­konger MTR Corporation, die IVU-Lösung für die Stock­holmer Vorort­bahn einzusetzen.

 

 

IVU Traffic Technologies sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 700 Ingenieuren für einen effizienten und umweltfreundlichen Öffentlichen Verkehr. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite bilden alle Prozesse von Bus- und Bahnunternehmen ab: von der Planung und Disposition über die Betriebssteuerung, das Ticketing und die Fahrgastinformation bis hin zur Abrechnung von Verkehrsverträgen. In enger Partnerschaft mit unseren Kunden führen wir anspruchsvolle IT-Projekte zum Erfolg und sorgen so für zuverlässige Mobilität in den Metropolen der Welt.
IVU. SYSTEME FÜR LEBENDIGE STÄDTE.

Pressekontakt
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie haben Fragen zur IVU oder unseren Pressemitteilungen, benötigen ein Pressebild oder möchten sich in den Presseverteiler eintragen lassen? Schreiben Sie uns gerne, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Kontakt

Abonnieren Sie die IVU News

Bleiben Sie auf dem Laufenden – erhalten Sie Neuigkeiten zu unseren Projekten, Kunden und Produkten direkt in Ihren Posteingang.