Springe zum Hauptinhalt
Zurück

Keolis Australien nimmt IVU.rail in Betrieb

Komplettsystem im Software-as-a-Service-Modell für S-Bahn Adelaide

Berlin/Adelaide, 09. März 2021 | Durch­gängig digitaler Workflow in der Cloud – seit Ende Januar plant und disponiert Keolis Downer seine Res­sourcen sowie die S-Bahnen im austra­lischen Adelaide mit den integrierten Standard­produkten von IVU.rail. Der Berliner IT-Spezialist übernimmt zusätzlich den Betrieb, das Hosting und den Support in der IVU.cloud.

Keolis Downer befördert als Australiens größtes privates Verkehrs­unternehmen jährlich rund 250 Millionen Fahr­gäste im ganzen Kontinent. In der südlichen Küsten­stadt Adelaide startete das Unter­nehmen Anfang 2021 mit dem Betrieb der S-Bahn. Um die rund 100 Züge sowie 300 Mitarbeiter effizient zu planen und zu disponieren, setzt Keolis Downer auf die integrierten Standard­produkte von IVU.rail.

Keolis Downer steht damit ein Komplett­system mit durchgängig digitalem Workflow von der Fahrzeug- und Dienstplanung bis zur Fahrzeug­disposition zur Verfügung. So erstellen die Planer und Disponenten mithilfe zahlreicher Automa­tisierungen op­ti­ma­le Umläufe, um alle S-Bahnen ressourcen­schonend einzusetzen. Die in­te­grier­te Dienstplanung unterstützt sie zudem mit leistungs­fähigen Op­ti­mie­rungs­ver­fah­ren dabei, auch kurzfristige Änderungen regelgerecht in bestehende Dienst­plä­ne einzu­arbeiten. Die IVU liefert das gesamte System im Software-as-a-Service-Modell: Sie übernimmt den Betrieb, das Hosting und den Support für IVU.rail mit eigens in Australien eingerichteten Cloud-Servern.

„Mit zahlreichen Referenz­kunden weltweit verfügt die IVU über umfassende Expertise im Bereich Bahn­betrieb. Gemeinsam mit den örtlichen Kennt­nissen der IVU über den Bahn­betrieb in Adelaide und dem integrierten Ansatz von IVU.rail hat dies für uns den Ausschlag für die Auswahl für IVU.rail gegeben. Dieses Projekt ist zudem das erste in Partner­schaft zwischen dem Eisen­bahn­bereich der Keolis Gruppe und der IVU“, sagt Benoît Vo-Dinh, Arbeits­gruppen­leiter Bahnbetrieb bei Keolis Downer. „Während der Implemen­tierung hat sich eine sehr partner­schaftliche und produktive Zu­sam­men­ar­beit mit der IVU entwickelt. Die IVU-Ingenieure haben uns trotz Pandemie und Zeit­ver­schie­bung mit zahlreichen Trainings und Work­shops bestmöglich unterstützt und so eine schnelle Implemen­tierung ermöglicht.“

„Wir sind stolz darauf, dass wir mit Keolis Downer einen weiteren Kunden in Australien von unserem Komplett­system überzeugen konnten und freuen uns auf weitere Projekte mit Keolis in der Zukunft“, sagt Dr. Sebastian Wahle, Bereichs­leiter Rail International bei der IVU. „Die erfolgreiche Implemen­tierung innerhalb von nur vier Monaten rein virtuell durchzuführen, ist keine Selbst­ver­ständ­lich­keit. Unser Dank gilt allen an dem Projekt beteiligten Kollegen – und vor allem unseren Partnern bei Keolis Downer.“

 

IVU Traffic Technologies sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 700 Ingenieurinnen und Ingenieuren für einen effizienten und umweltfreundlichen Öffentlichen Verkehr. Die integrierten Standard­produkte der IVU.suite bilden alle Prozesse von Bus- und Bahn­un­ter­neh­men ab: von der Planung und Disposition über die Betriebs­steuerung, das Ticketing und die Fahrgastinformation bis hin zur Abrechnung von Ver­kehrs­ver­trä­gen. In enger Partnerschaft mit unseren Kunden führen wir anspruchsvolle IT-Pro­jek­te zum Erfolg und sorgen so für zuverlässige Mobilität in den Metropolen der Welt.
IVU. SYSTEME FÜR LEBENDIGE STÄDTE.

Pressekontakt
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie haben Fragen zur IVU oder unseren Pressemitteilungen, benötigen ein Pressebild oder möchten sich in den Presseverteiler eintragen lassen? Schreiben Sie uns gerne, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Abonnieren Sie die IVU News

Bleiben Sie auf dem Laufenden – erhalten Sie Neuigkeiten zu unseren Projekten, Kunden und Produkten direkt in Ihren Posteingang.