Springe zum Hauptinhalt
Zurück

11. VDV-Elektrobuskonferenz: IVU.suite mit neuen Funktionen

Integrierte Standardlösung für kompletten Fahrzeugeinsatz

Berlin, 28. Januar 2020 | Alle Fahrzeuge in einem einzigen System planen und einsetzen, vom Dieselbus bis zum batterie­betriebenen Elektro­bus: Bei der 11. VDV-Elektrobus­konferenz (4./5. Februar 2020, Estrel Hotel Berlin) zeigt der Berliner IT-Spezialist IVU Traffic Technologies zahlreiche neue Funktionen seines Standard­­systems IVU.suite für den effizienten Einsatz von Flotten jeder Art.

Die IVU präsentiert sich zusammen mit ihrem Partner ebusplan an den Ständen 28 und 11. Mit dabei ist auch die gemeinsame Tochter­gesellschaft ebus solutions, die ihre neuesten Komponenten für den optimalen Einsatz von Elektro­bussen vorstellt, darunter mitlernende Algorithmen für die Reichweitenprognose sowie ein intelligen­tes Lade­management. Diese Lösungen fließen auch in die IVU-Produkte mit ein.

Die IVU.suite bildet damit alle Arbeits­prozesse rund um den Einsatz von Elektro­bussen ab. Für jede Tätigkeit steht eine passende Lösung zur Verfügung. Ob Lade­manage­ment und Lade­zeiten, Reichweiten und Strecken­längen oder Depot Charging und Opportunity Charging – mit der IVU.suite bewältigen Planer und Disponenten hochkomplexe Aufgaben. Weitreichende Automati­sierungen unterstützen bereits in der Standard­konfiguration dabei, betriebliche Abläufe zu optimieren und Elektro­busse nahtlos in Planung, Disposition und Betriebs­lenkung zu integrieren. 

So ermittelt die Umlauf­planung mithilfe von Machine Learning den voraussichtlichen Energie­verbrauch für einzelne Umläufe und erstellt Reichweiten­prognosen für verschiedene Fahrzeuge – dank der IVU-Optimierungs­algorithmen mit maximaler Effizienz. Ein integriertes Betriebshof­management­system überwacht zudem die Laufleistungen von Bussen und unterstützt bei der Stell­platz­planung. Alle Funktionen stehen dabei in einer einzigen Ober­fläche bereit, für batterie­betriebene Elektrobusse ebenso wie für Brennstoffzellen­busse und Verbrenner.

Im Rahmen­programm der Ausstellung berichtet René Rothe, Produkt­manager Elektro­mobilität bei der IVU, von den Erfahrungen der IVU bei konkreten Umstellungs­­projekten. Der Vortrag mit dem Titel „Von der ersten Wirtschaftlichkeits­planung bis zum täglichen Einsatz von Elektro­bussen – Erfahrungen“ beginnt am 5. Februar um 11:20 Uhr in der Speaker’s Corner blau im Boulevard der Ideen.

 

 

IVU Traffic Technologies sorgt seit über 40 Jahren mit mehr als 700 Ingenieuren für einen effizienten und umweltfreundlichen Öffentlichen Verkehr. Die integrierten Standardprodukte der IVU.suite bilden alle Prozesse von Bus- und Bahnunternehmen ab: von der Planung und Disposition über die Betriebssteuerung, das Ticketing und die Fahrgastinformation bis hin zur Abrechnung von Verkehrsverträgen. In enger Partnerschaft mit unseren Kunden führen wir anspruchsvolle IT-Projekte zum Erfolg und sorgen so für zuverlässige Mobilität in den Metropolen der Welt.
IVU. SYSTEME FÜR LEBENDIGE STÄDTE.

Pressekontakt
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie haben Fragen zur IVU oder unseren Pressemitteilungen, benötigen ein Pressebild oder möchten sich in den Presseverteiler eintragen lassen? Schreiben Sie uns gerne, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Kontakt

Abonnieren Sie die IVU News

Bleiben Sie auf dem Laufenden – erhalten Sie Neuigkeiten zu unseren Projekten, Kunden und Produkten direkt in Ihren Posteingang.